Die Reikimeisterin meldet sich zu Wort

Schon erstaunlich. Der Blog des Reikihaus Bauer ist inzwischen seit dem März 2013 aktiv und beinhaltet 165 veröffentlichte Beiträge. Täglich wird die Seite auch von mehreren interessierten Lesern aufgesucht, was mich sehr freut.

Doch als ich mir vor kurzem die Zeit nahm mein Wissen, meine Ideen und Vorstellungen auf Null zu setzen und den Blog durchging, da stellte sich mir die Frage:

Das ist doch der Blog des Reikihaus Bauer…. aber wieso lese ich hier so wenig über das Herzstück? Wo sind die ganzen Infos über Reiki? Was macht Reiki aus, welche Möglichkeiten gibt es usw.?

buddhaDas mag wohl daran liegen, dass ich bis jetzt nur sehr wenige Artikel ganz am Anfang selbst verfasst habe. Natürlich könnte ich jetzt sagen „Meine Zeit ist begrenzt und dafür hatte ich keine mehr zu Verfügung.“ oder „Ich bin mir unsicher was genau und wie ich es schreiben soll.

ABER bereits jetzt kann ich einen Vorteil von Reiki für mich nutzen. Reiki lässt mich meine innere Stimme ganz klar hören und gerade jetzt meldet sie sich und sagt: „Ausreden… das sind doch nur Ausreden!“ und im Anschluss fällt mir auch ein passendes Zitat dazu ein „Wer will, findet Wege – wer nicht will, findet Ausreden!“ (Unbekannt)

Möchte ich Dich also etwas mehr über Reiki wissen lassen? JA, NATÜRLICH!

Also Schluss mit den Ausflüchten! Ich werde mir die Zeit nehmen Dir darüber zu erzählen wie Reiki in meinen Alltag einfließt, wie sich mein eigenes Leben dadurch verändert, was ich in meiner Praxis erleben darf und welche Personen mich bis jetzt prägten.

Natürlich bin ich keine große Schreiberin, doch auch hier sagt mir meine innere von Reiki geschulte Stimme, dass es nur mein Vorteil sein kann wenn ich so schreibe wie ich es meine und empfinde – eben ganz authentisch.

Sei also gespannt auf die nächsten Artikel die zu Reiki veröffentlich werden! Der Nächste zeigt wie ich Reiki in meinen Alltag integriere und ich freue mich, dass Du mich dabei begleitest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*